Geschichte

Tae kwon do – Die Geschichte

Taekwondo ist ein beliebter Kampfsport aus Korea und hat natürlich auch eine eigene Geschichte zu erzählen. Man sagt, dass Taekwondo schon über 4000 Jahre alt sein soll, darüber gibt es aber keine historischen Verzeichnisse.

Die Entwicklung fing im Grunde ab 1910 langsam an. Damals gab es mehrere Kampfsportarten und dieser

Copyright Fotolia
Copyright Fotolia kuco

Kampfsport wurde zu einer geselligen Aktivität. Gerade in Korea spielten Wettkämpfe ein große Rolle, ob nun beim Song Dok-ki oder aber auch Taekgyeon. es gang eine Zeitlang sogar ein Versammlungsverbot, so dass der Sport fast nicht mehr vorhanden gewesen wäre.

Aber zum Glück kehrten die Koreaner mit der Unabhängigkeit 1949 dem Verbot den Rücken zu und es kam zu neuen Kampfsportarten. 5 Kampfkunstschulen wurden eröffnet und alle diese sorgten dafür, dass später Taekwondo entstand.

Dangsudo wurde unterrichtet, Karate, Judo, Shudokan Karate und Shotokan Karate. Auch anderen Kampfsportarten gab es, aber diese waren am beliebtesten. In allen Kampfschulen wurde die eine oder andere Art von Karate gelehrt.

Man könnte jetzt noch viel mehr über Taekwondo berichten, aber das würde Bücher füllen.

Fakt ist, dass der Name das erste Mal im Jahre 1955 genannt wurde und zwar von Choi Hong-hi, der an Taekgyeon erinnern wollte, auch wenn es keine inhaltliche Gleichheit gab. Bis zum Jahre 1960 wurde Taekwondo aber nicht weiter genutzt.

Choi wurde als General 1961 nach Malaysia geschickt und Taekwondo erreichte eine neue Entwicklung und das über 4 Jahre lang, wo Choi nicht da war. Cho versuchte während dieser Zeit den Truppen Hyeong näher zu bringen und auch Taekwondo international bekannt zu machen, was ihm nicht ganz so gut gelang. Aber nachdem er 1965 in Korea zurück war, wurde er zu einem KTA Präsidenten und gab erneut dem alten Sport den Namen Taekwondo.

Er war für die Internationalisierung und hatte auf einmal auch Leute auf seiner Seite, die dies gut fanden und schon 1967 gab es den ersten Deutschen Taekwondo Verband. Heute ist es ein Kampfsport, den man sich gar nicht mehr wegdenken möchte!

 

Taekwondo …die koreanische Nahkampftechnik
Jetzt bei Budoten bestellen!

 

Kommentar verfassen